Gefüllte Gemüsezwiebeln

Zutaten für 4 Portionen
100 g Langkorn- & Wildreis, Salz, 4 große Gemüsezwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Bund Dill, 1/2 Bund Petersilie, 1/2 Bund Koriander, 2 EL Pflanzencreme (z.B. Rama Culinesse), Pfeffer, 200 ml Sahneersatz zum Kochen (z.B. Rama Cremefine 15%)
Außerdem: 4 Stücke Alufolie

Zubereitung:
1. Den Reis nach Packungsanleitung garen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, oben einen Deckel abschneiden und das Innere mit einem Löffel oder einem scharfen Messer aushüllen, dabei einen ca. 1 cm dicken Rand stehen lassen. Knoblauchzehen schälen und zusammen mit dem Inneren der Zwiebel fein hacken. Dill, Petersilie und Koriander waschen, trocken tupfen, Fähnchen und Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken.
2. Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel-, Knoblauchmischung bei mittlerer Hitze, darin ca. 5 Minuten anbraten. Den Reis abtropfen, dazu geben und alles zusammen weitere 5 Minuten braten. Sahneersatz (z.B. Rama Cremefine) und Kräuter unter den Reis rühren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
3. Reismischung in die Zwiebeln geben und jede Zwiebel in ein Stück Alufolie wickeln. Die Zwiebeln für ca. 30 Minuten auf einen Grill legen, dabei mehrmals wenden.

Foto: Rama