Pikante Hähnchenflügel zu Gurkensalat

Zutaten für 4 Portionen:

IB_S_BASIC_COPYRIGHT =8 kleine Hähnchenflügel, 1 kleine rote Chilischote, 1 Bio-Zitrone, 2 EL Rapsöl, 1 EL flüssiger Honig, 2 EL grobkörniger Dijonsenf, Salz, Pfeffer, 1 kleine Zwiebel, 3 kleine Salatgurken, 1 TL Zucker, 80 ml Joghurt (3,5% F.), 1 EL Balsamico bianco, 1 TL mittelscharfer Senf

Zubereitung:
Hähnchenflügel waschen, trocken tupfen. Chili putzen, entkernen, fein hacken. Zitrone in Scheiben schneiden. Rapsöl, Honig und 2 EL Senf verrühren. Hähnchenflügel, Chili-Öl und Zitronenscheiben vermengen. Etwa 1 Stunde durchziehen lassen (zwischendurch öfter wenden). Hähnchenflügel salzen, pfeffern. Auf dem heißen Grill rundherum angrillen, dann bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten weitergrillen. Zwiebel abziehen, fein würfeln. Gurken nach Wunsch schälen, der Länge nach in Streifen hobeln. Mit den Zwiebeln auf ein Sieb geben, mit 1 Prise Salz und Zucker vermengen. Etwa 10 Minuten durchziehen lassen. Joghurt, Essig und Senf verrühren. Dillfähnchen abzupfen, fein schneiden und unterrühren. Gurken untermischen. Gurkensalat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hähnchenflügel mit dem Gurkensalat anrichten. Evtl. mit Tomaten garnieren.

 

Foto: www.deutsches-gefluegel.de