Gegrilltes Lamm mit Kräutern und Zitrone

Zutaten für 4 Portionen: Gegrilltes_Lamm_mit_Kraeutern_und_Zitrone
2 unbehandelte Zitronen, 1 Bund Thymian, 1 Bund Salbei, 2 Knoblauchzehen, 1 Lorbeerblatt, 150 ml Olivenöl extra vergine (z.B. Bertolli), 1 kg Lammfleisch aus der Keule; ohne Knochen, Salz, grober Pfeffer

Zubereitung:
1. Zitronen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen. Kräuter und Knoblauch fein hacken. Lorbeerblatt zerreiben und alles mit dem Olivenöl mischen.
2. Fleisch waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel legen. Kräuter-Öl-Mischung darüber geben und das Fleisch damit einreiben. Zitronenscheiben auf dem Fleisch verteilen und andrücken. Die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken und 24 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen. Fleisch gelegentlich wenden.
3. Den Backofenrost auf ein tiefes Backblech legen und das Fleisch darauf setzen. Backblech ca. 1 cm hoch mit Wasser befüllen. Fleisch im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 1 Std. 15 Minuten braten. Gelegentlich mit Marinade bestreichen. 4. Fleisch herausnehmen, mit Alufolie abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. In Scheiben schneiden und servieren.

Foto: Bertolli