Mariniertes Schweinefleisch am Spieß

Zutaten für 4 PortionenMariniertes Schweinefleisch am Spiess
2 Zweige Rosmarin, 2 Stiele Thymian, 8 EL Olivenöl, 2 EL flüssiger Honig, 1 TL abgeriebene Zitronenschale, Pfeffer, 600 g Schweinenacken, 300 g Kartoffeln, 3 Paprikaschoten, 1 Beutel Salatkrönung Italienische Art (z.B. Knorr), 250 g Speisequark, 50 g Schafskäse

Zubereitung:
1. Für die Marinade Kräuter waschen, trockenschütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Mit 6 EL Olivenöl, Honig, Zitronenschale und Pfeffer verrühren.
2. Schweinenacken in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, etwas flach drücken und mit Marinade bestreichen. Das Fleisch abdecken und im Kühlschrank ca. 1 Stunde durchziehen lassen, zwischendurch wenden.
3. Kartoffeln mit Schale gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 10 – 15 Minuten vorkochen. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Stücke schneiden. Kartoffeln vierteln.
4. Für den Dip Salatkrönung mit Quark und fein zerbröckeltem Schafskäse verrühren. Mit restlichem Olivenöl beträufeln.
5. Fleisch abtropfen lassen, mit Küchenpapier trockentupfen und abwechselnd mit Kartoffel- und Paprikastücken auf die Spieße stecken. Auf dem heißen Grill ca. 15 Minuten grilen, dabei ab und zu wenden. Zum Schluß mehrmals mit der Marinade bestreichen.

Foto: Knorr